Allgemein


25. März 2024 - Beiträge - Allgemein

Ostergruß

Die Luft ist blau das Tal ist grün die kleinen Maienglocken blüh´n und Schlüsselblumen drunter. Der Wiesengrund ist schon so bunt und malt sich täglich bunter. Drum komme, wem der Mai gefällt und freue sich der schönen Welt und Gottes Vatergüte, die solche Pracht hervorgebracht den Baum und seine Blüte. Es ist noch nicht Mai, aber bei uns ist das Frühjahr eben etwas eher dran als damals für den Dichter Ludwig Hölty. Sind die aufbrechenden…

Weiterlesen


25. März 2024 - Beiträge - Allgemein

Lieben Dank

Wieder haben viele fleißige Hände mitgeholfen, dass wir beim „Güglinger Palmmarkt“ unseren Kaffee- und Kuchenverkauf durchführen konnten. Allen Bäckerinnen und Helferinnen danken wir herzlich für ihren Einsatz. Schön, dass es bei uns so viele „Mitarbeiterinnen“ gibt!

Weiterlesen


Für alle Teilnehmenden war etwas Passendes dabei. Die Wanderfreudigsten machten sich auf die längere Tour von der Höhe des nördlichen Strombergrückens hinab ins Kirbachtal. Beim Hofladen von Frau Weiberle schloss sich die nächste Gruppe an. Am Kibannele und den Märzenbecherwiesen vorbei ging es nach Ochsenbach zur Einkehr. Dort warteten schon die Frauen, für die das Wandern zu beschwerlich gewesen wäre. Bei sehr angeregten Gesprächen erlebten alle gemeinsam einen schönen Ausflug. Ein Leben ohne LandFrauen wäre…

Weiterlesen


Als plastische Figuren begegnen den Besuchern Katharina Kepler und ihr Sohn Johannes im Keller, den Uli Peter zu einem Gedenkort gestaltet hat. Katharina Kepler war in Leonberg der Hexerei bezichtigt und gefangengesetzt worden. Ihr Sohn Christoph, ein angesehener Handwerker dort, befürchtete, dass sein Geschäft Schaden nimmt wegen des Prozesses gegen seine Mutter und erreichte die Verlegung des Verfahrens in ein anderes Oberamt – nach Güglingen. Der Gewölbekeller beim ehemaligen Pfaffenhofener Tor war mit großer Wahrscheinlichkeit…

Weiterlesen


„LandFrau-sein“ bedeutet heute: Weiterbildung in Gemeinschaft mit Spaß und Motivation. Seien Sie dabei und lassen Sie sich begeistern!

Weiterlesen



25. Dezember 2023 - Beiträge - Allgemein

Weihnachtsgruß 2023

Ein Leben ohne LandFrauen ist möglich – aber langweilig! Langweilig war es den Güglinger LandFrauen im vergangenen Jahr ganz sicher nicht. Wir haben zu vielen Veranstaltungen eingeladen, Vorträge gehört, uns zu „Schwätzmiddagen“ getroffen, sind gewandert und haben Ausflüge gemacht, haben bei Kreativ-Nachmittagen für Oster- und Adventsdekorationen gesorgt und uns mit unseren Trachten z.B. beim Regionaltag gezeigt. Im April konnten wir „60 Jahre LandFrauen-Verein Güglingen“ in festlichem Rahmen begehen – ein besonderer Anlass, bei dem wir…

Weiterlesen


Isabella Braun:       Weihnachtsgebäck Weinbeer, Mandeln, Sultaninen, süße Feigen und Rosinen, welsche Nüsse – fein geschnitten, Zitronat auch – muß ich bitten! – Birnenschnitze doch zumeist und dazu den Kirschengeist; wohl geknetet mit der Hand alles tüchtig durcheinander und darüber Teig gewoben – wirklich, das muß ich mir loben! Solch ein Brot kann’s nur im Leben jedesmal zur Weihnacht geben!   Die Schriftstellerin Isabella Braun, die diese Verse geschrieben hat, lebte von 1815 bis…

Weiterlesen


17. November 2023 - Beiträge - Allgemein

Güglinger Glocken

Die Güglinger Mauritiuskirche besitzt ein großes Geläute mit fünf Glocken. Jede dieser Glocken hat besondere liturgische Aufgaben. Sie laden zum Gebet, melden, wenn jemand gestorben ist und erinnern täglich an die Kreuzigungs- und Todesstunde von Jesus Christus. Glocken haben neben dem „christlichen“ Gebrauch auch „weltliche“ Funktionen erfüllt: als Wetter-, Feuer- und Sturmglocke und als Zeitansage. So hat das Glockenläuten großen Einfluss auf die Tagesstruktur der Bevölkerung gehabt. Zum Beispiel galt beim Elf-Uhr-Läuten der Spruch: „Elfe,…

Weiterlesen


Heimatverbunden und doch modern – unter diesem Motto waren wir am Regionaltag eingeladen vom SWR4-Studio Heilbronn. Im Rahmen der Sendung „Mundart und Musik“ konnten wir im Interview Einiges über unsere Vereinsarbeit erzählen. Dabei wurde auch über die Geschichte unserer „Güglinger Tracht“ berichtet. Die „TrachtenFrauen“ zeigten im Ratssal drei Tänze aus ihrem vielseitigen internationalen Repertoire. Zu diesem Repertoire gehören Tänze aus Israel und Schottland, Frankreich und Schweden, Square-Dances und Line-Dances ebenso wie Polka und Walzer. Geübt…

Weiterlesen