Allgemein


Als plastische Figuren begegnen den Besuchern Katharina Kepler und ihr Sohn Johannes im Keller, den Uli Peter zu einem Gedenkort gestaltet hat. Katharina Kepler war in Leonberg der Hexerei bezichtigt und gefangengesetzt worden. Ihr Sohn Christoph, ein angesehener Handwerker dort, befürchtete, dass sein Geschäft Schaden nimmt wegen des Prozesses gegen seine Mutter und erreichte die Verlegung des Verfahrens in ein anderes Oberamt – nach Güglingen. Der Gewölbekeller beim ehemaligen Pfaffenhofener Tor war mit großer Wahrscheinlichkeit…

Weiterlesen


„LandFrau-sein“ bedeutet heute: Weiterbildung in Gemeinschaft mit Spaß und Motivation. Seien Sie dabei und lassen Sie sich begeistern!

Weiterlesen



25. Dezember 2023 - Beiträge - Allgemein

Weihnachtsgruß 2023

Ein Leben ohne LandFrauen ist möglich – aber langweilig! Langweilig war es den Güglinger LandFrauen im vergangenen Jahr ganz sicher nicht. Wir haben zu vielen Veranstaltungen eingeladen, Vorträge gehört, uns zu „Schwätzmiddagen“ getroffen, sind gewandert und haben Ausflüge gemacht, haben bei Kreativ-Nachmittagen für Oster- und Adventsdekorationen gesorgt und uns mit unseren Trachten z.B. beim Regionaltag gezeigt. Im April konnten wir „60 Jahre LandFrauen-Verein Güglingen“ in festlichem Rahmen begehen – ein besonderer Anlass, bei dem wir…

Weiterlesen


Isabella Braun:       Weihnachtsgebäck Weinbeer, Mandeln, Sultaninen, süße Feigen und Rosinen, welsche Nüsse – fein geschnitten, Zitronat auch – muß ich bitten! – Birnenschnitze doch zumeist und dazu den Kirschengeist; wohl geknetet mit der Hand alles tüchtig durcheinander und darüber Teig gewoben – wirklich, das muß ich mir loben! Solch ein Brot kann’s nur im Leben jedesmal zur Weihnacht geben!   Die Schriftstellerin Isabella Braun, die diese Verse geschrieben hat, lebte von 1815 bis…

Weiterlesen


17. November 2023 - Beiträge - Allgemein

Güglinger Glocken

Die Güglinger Mauritiuskirche besitzt ein großes Geläute mit fünf Glocken. Jede dieser Glocken hat besondere liturgische Aufgaben. Sie laden zum Gebet, melden, wenn jemand gestorben ist und erinnern täglich an die Kreuzigungs- und Todesstunde von Jesus Christus. Glocken haben neben dem „christlichen“ Gebrauch auch „weltliche“ Funktionen erfüllt: als Wetter-, Feuer- und Sturmglocke und als Zeitansage. So hat das Glockenläuten großen Einfluss auf die Tagesstruktur der Bevölkerung gehabt. Zum Beispiel galt beim Elf-Uhr-Läuten der Spruch: „Elfe,…

Weiterlesen


Heimatverbunden und doch modern – unter diesem Motto waren wir am Regionaltag eingeladen vom SWR4-Studio Heilbronn. Im Rahmen der Sendung „Mundart und Musik“ konnten wir im Interview Einiges über unsere Vereinsarbeit erzählen. Dabei wurde auch über die Geschichte unserer „Güglinger Tracht“ berichtet. Die „TrachtenFrauen“ zeigten im Ratssal drei Tänze aus ihrem vielseitigen internationalen Repertoire. Zu diesem Repertoire gehören Tänze aus Israel und Schottland, Frankreich und Schweden, Square-Dances und Line-Dances ebenso wie Polka und Walzer. Geübt…

Weiterlesen


Bei einem Nachmittagsausflug besuchten die Güglinger LandFrauen das Weltkulturerbe Kloster Maulbronn, Der unbekannte Meister, der die schöne Vorhalle zur Klosterkirche in Maulbronn entwarf, gilt als Begründer eines Übergangsstils von der Romanik zur Gotik. Dieser überdachte Bereich war aber nach seiner Errichtung um 1220 ausschließlich für Laienbrüdern (Konversen), Mönchen und geistliche Herren zugänglich. Selbst der Landesherr musste bei einem etwaigen Besuch aus großem Abstand an einer geistlichen Zeremonie teilnehmen. Frauen war der Zugang zum Klostergelände strikt…

Weiterlesen


im Deutschen LandFrauenverband e.V. 22 Landes-LandFrauenVerbände miteinander verbunden sind? Deutschlandweit zählt man 430 Kreisvereine und rund 12 000 Ortsvereine. Mit 450 000 Mitgliedern sind LandFrauen im öffentlichen Bewusstsein keine Randgruppe. Ehrenamtliches Engagement, Power und viel Kreativität, vor allem aber ihr Gemeinschaftsgeist und das soziale Miteinander zeichnet LandFrauen aus. Sie sind als tragende Kraft im ländlichen Raum prägend. Unser Landesverband Württemberg-Baden e.V. zählt rund 47 500 Mitglieder, die in 573 Ortsvereinen bzw. 24 Kreisverbänden aktiv sind.

Weiterlesen


Heute war es um die Mittagsstunde, stand ein schweres Wetter in der Runde, und es wich mit seinem Feuerstrahle bis zum Abend nicht aus unserem Tale. Nun des Himmels Schleusen sich ergossen und die trüben Wasser sind verflossen, gehn wir nach der tagelangen Schwüle tiefen Atems durch die große Kühle. Ringsum tropft und glänzt es von den Zweigen, Lerchen fangen wieder an zu steigen, nur der Wald steht drohend noch und mächtig, und die Ferne…

Weiterlesen