Herzlich willkommen bei den Güglinger LandFrauen!

Frauen können und wollen mehr – auch bei den Güglinger LandFrauen! Herzlich willkommen! Bei uns heißt es: gesellig sein und Gemeinschaft erleben, Dazulernen und Wissen bewahren und weitergeben, mehr erreichen und gemeinsam Türen öffnen. Sind Sie neugierig geworden? Reinschauen lohnt sich!

Unsere aktuellen Beiträge


Der Güglinger Maientag gehört zu den Tagen im Jahr, an denen LandFrauen-Mitarbeit gefragt ist. So waren wieder viele Bäckerinnen aktiv, um am Pfingst-Samstag für den Seniorennachmittag Kuchen zu liefern, diesen zu verkaufen und natürlich auch den dazugehörenden Kaffee zu kochen und auszugeben. Am Pfingst-Montag, dem Güglinger „Maiedag“ zeigten die LandFrauen, dass sie eine große Gemeinschaft sind. Mit mehr als 50 Frauen aus dem ganzen Zabergäu bildeten wir eine sehr ansehnliche Fußgruppe. Rosen. Wein und Luftballons…

Weiterlesen


Besuch im Hölderlinhaus in Lauffen a.N. Einen kleinen Einblick in die Lebensumstände des Dichters Friedrich Hölderlin und seiner Familie erhielten die aufmerksam zuhörenden Frauen in dem zum Museum umgestalteten Haus in Lauffen. Man ist sich nicht sicher, ob Friedrich Hölderlin am 20. März 1770 dort geboren wurde oder im benachbarten Amtshaus, das leider abgerissen wurde. Allerdings nimmt man an, dass er hier seine ersten drei Lebensjahre verbracht hat. Seine Kinderjahre verlebte der Dichter in Nürtingen….

Weiterlesen


Der Dichter Friedrich Hölderlin wurde in Lauffen a.N. geboren. Sein Geburtshaus ist inzwischen zu einem Museum umgestaltet worden. Zusammen wollen wir dieses barocke Schmuckstück besuchen und uns von der Sprache des Dichters berauschen lassen.   Der Frühling Die Sonne glänzt, es blühen die Gefilde, Die Tage kommen blütenreich und milde, Der Abend blüht hinzu, und helle Tage gehen Vom Himmel abwärts, wo die Tag entstehen. Das Jahr erscheint mit seinen Zeiten Wie eine Pracht, wo…

Weiterlesen


Alle Beiträge ansehen