Beiträge


  Am 13. März trafen sich 15 Frauen auf dem Balzhof und haben ihre Kreativität spielen lassen. Es sind viele kleine Meisterwerke entstanden. Mit allerlei Moosen, Zweigen, Buchs, Efeu und Rosmarin, Weidenkätzchen, Rinde und noch vielerlei anderen Naturmaterialien wurden Gläser, Körbe, Weiden- und Rebenkränze, alte Blumentöpfe oder auch Backformen dekoriert. Natürlich fand auch manches Häschen oder Ei seinen Platz im neu gestalteten Nest. Man konnte sich wirklich viele Ideen und Techniken von den anderen Teilnehmerinnen…

Weiterlesen


Frühlingszweige Erneut jeden Tag sprießen Blättchen hervor, die Zweige sich ausstrecken schon über Nacht und spannen sich über das Gartentor als grünender Bogen, der grüßt und bewacht. Wie üppig sich Blattwerk und Knospen entfalten! Der Regen auch zur rechten Zeit kam. Die Knospen gar drängen, gar gern sie schon strahlten. Die Sonne bricht durch und betritt ihre Bahn. Jungfräulich erschließen sich Blüte um Blüte, im Winde wogt schäumend ein Blütenmeer, und alles weist hin auf…

Weiterlesen


Bilder von Christa Wagenhals – schon der Titel kündigt tolle Aufnahmen an und verspricht besondere Erinnerungs- und Oh-Momente. Sie hat einfach ein sehr sensibles Gespür für Stimmungen. Freut Euch auf diesen Augenschmaus! Die Güglinger LandFrauen laden ein, gemeinsam bei Kaffee/Tee und Gebäck einige fröhliche Stunden zu verbringen. Hier soll Gelegenheit sein zu spielen, Handarbeiten zu machen und Erinnerungen auszutauschen. Bitte bringt ein Kaffeegedeck zum Treffen mit.

Weiterlesen


Ein Nachmittag im Februar kann in Gpglingen strahlend sonnig mit blauem Himmel sein und an der Ehmetklinge löst sich der Nebel erst gegen 16:00 Uhr auf. Das tat unserer Wanderlust aber keinen Abbruch, Es machte einfach Freude, miteinander unterwegs zu sein und die milden Temperaturen zu genießen. Wer aufmerksam war, konnte die ersten Schneeglöckchen entdecken und Schwäne und Enten beobachten. Bei der Einkehr hinterher konnte der Kaffeedurst gelöscht und die verbrannten Kalorien wieder angesammelt werden….

Weiterlesen


17. Januar 2023 - Beiträge - Allgemein

Leitthema 2023

Der Landesverband der LandFrauen Württemberg-Baden gibt jedes Jahr ein Leitthema vor, das Denkanstoß für die Vereinsarbeit geben soll. Meist handelt es sich dabei um einen Themenkomplex, der über drei bis vier Jahre ein Hauptthema vorgibt und dann in einzelne Aspekte aufgegliedert wird. Seit 2020 beschäftigt uns das Thema Digitalisierung. Zunächst ging es um „Lernen im digitalen Zeitalter“, es folgten „Gesund, vital, digital?“ und „Frauen in der digitalen Arbeitswelt“. 2023 lädt der Schwerpunkt „Total digital! Total…

Weiterlesen


Wir waren vierzehn Frauen, die die Gelegenheit zum geselligen Beisammensein am „Schwätzmiddag“ (Mo, 16. Januar 2023) genutzt haben. Es hatte sich viel angestaut, über das sich die Frauen austauschen wollten. Das Kaffeetrinken und Würfelspielen gerieten fast zur Nebensache. Dorothee Hahn, die einige Jahre in Reutlingen gelebt hat, erzählte von der dortigen Tradition des „Mutscheltags“ und des Brauchtums drumherum. Sie brachte selbstgebackene Mutscheln mit, um die frau dann eifrig würfelte. Die Resonanz auf die fröhlichen und…

Weiterlesen


Kennt Ihr Mutscheln? Eine Mutschel ist ein sternförmiges Hefegebäck. Aber auch das Spielen um eine Mutschel bezeichnet man als Mutscheln. Gespielt wird in geselliger Runde mit 1 bis 3 Würfeln. Die bekanntesten Spiele heißen: „Nachets Luisle“, „langer Entenschiß“, „Kirchenfenster“, „Studentenpasch“, „Der Wächter bläst vom Turm“, „große“ oder „kleine Hausnummer“ usw. Beim Schwätzmiddag am 16. Januar wollen wir das einmal ausprobieren. Die Güglinger LandFrauen laden ein, gemeinsam bei Kaffee/Tee und Gebäck einige fröhliche Stunden zu verbringen….

Weiterlesen


5. Januar 2023 - Beiträge - Allgemein

Terminabsage

Wegen eines Trauerfalls muss die für Dienstag, 10. Januar geplante Veranstaltung der Güglinger LandFrauen leider abgesagt werden. Das nächste Treffen ist der „Schwätzmiddag“ am Montag, 16. Januar, 14.30 Uhr im Veranstaltungsraum der Mediothek.

Weiterlesen


18. Dezember 2022 - Beiträge - Allgemein

Leuchtende Sterne

Brich an, du schönes Morgenlicht! Das ist der alte Morgen nicht, der täglich wiederkehret. Es ist ein Leuchten aus der Fern, es ist ein Schimmer, ist ein Stern, von dem ich längst gehöret. Sind die Tage um Weihnachten und das Neue Jahr nicht geprägt von der Hoffnung auf einen Neuanfang? Wir schmücken unser Fenster, Straßen und unsere Weihnachtsbäume mit Sternen, diesen Symbolen der Verheißung. Manchmal, in den frostigen Winternächten, wirken die Sterne kalt und fern,…

Weiterlesen


Ein trüber Dezembertag. Wollen wir es wagen? Der Himmel hatte ein Einsehen und hat es wenigstens nicht mehr regnen lassen. Eisig kalt war es auch nicht – nur halt etwas trübe. Also gut! Die Vorbereitungen für unsere Adventsfeier im Freien waren getroffen und so zogen wir warm eingepackt gegen 15:00 Uhr am 6. Dezember los zum Stückle unserer lieben LandFrauenfreunde Inge und Uli. Etwa 30 Frauen genossen einen heiteren Nachmittag mit Geschichten, Liedern, Punsch und…

Weiterlesen