Beiträge


„Die Vereine werden das sein, was sie selbst aus ihnen machen, und je mehr sich lebendig beteiligen, desto fruchtbarer wird es für alle sein.“ Marie-Luise Gräfin Leutrum von Ertingen, Gründerin und erste Präsidentin Der LandFrauenverband Württemberg-Baden wurde vor 75 Jahren gegründet (1947). In einer Wanderausstellung durch die Kreisverbände wird an vieles aus der Geschichte und den Tätigkeitsbereichen des Verbands erinnert. Dazu heißt es: „75 interessante Jahre: Der LandFrauenverband Württemberg-Baden e.V. ist heute so wichtig wie…

Weiterlesen


Es war ein Spätsommernachmittag wie aus dem Bilderbuch. Mehr als 20 Teilnehmerinnen haben sich am 8. September zu einem geselligen Beisammensein bei der Güglinger Einheitslinde getroffen. Nach so viel Corona-Abstinenz haben wir es genossen, wieder einmal in froher Gemeinschaft zusammen zu kommen. Bei der Linde erwartete die Frauen ein kühles Getränk und einige Informationen zur Symbolik von Linden. Auch wurde die Geschichte „Der Lindwurm und der Schmetterling“ von Michael Ende vorgelesen. Die Teilnehmerinnen haben angeregt, solche…

Weiterlesen


Am 23. August begleiteten die Güglinger LandFrauen den Lauffener Ortsbüttel Hillers Loui rund um die Regiswindiskirche 1894 sei er geboren und 1968 gestorben, ließ uns der Lauffener Ortsbüttel, Hillers Loui, gleich zu Anfang unserer gemeinsamen Runde wissen. Andrea Teschner, die in seiner Gestalt diese kleine Führung durch die Stadtgeschichte unternahm, erzählte von den „Eckenschießern“, von Lauffener Originalen, von der Bedeutung des Neckars für die Entwicklung der Gemeinde, von Hochwassern und anderen Katastrophen. Die Neckarbrücke, die…

Weiterlesen